Jazz x persönlich mit Wissenschaftsministerin Theresia Bauer

Nächster Musik-Talk der Klaus Tschira Stiftung am 25. Februar im SAP-AppHaus

Heidelberg, 19.02.2018 „Wenn ich Musik höre, dann ganz und gar. Ich kann Musik kaum nebenbei hören, denn sie berührt mich – oder anders gesagt, sie lenkt mich ab“, sagt Wissenschaftsministerin Theresia Bauer. Am Sonntag, 25. Februar, ist sie zu Gast bei Jazz x persönlich, der Musik-Talk-Reihe von Jazz-Trompeter Thomas Siffling und der Klaus Tschira Stiftung (KTS).

Im SAP-AppHaus auf dem Landfried-Gelände in Heidelberg erwarten die Besucher Eigenkompositionen von Thomas Siffling sowie eine musikalische Auswahl der Wissenschaftsministerin – darunter Stücke des kürzlich verstorbenen Hugh Masekela und von Tom Waits.

Begleitet von Konrad Hinsken, Dirk Blümlein und Christian Huber – drei Musikern aus Sifflings Band – wird Theresia Bauer einen Einblick geben, was ihr die Musik bedeutet – privat und beruflich. „Mein Haus verantwortet ja nicht nur Wissenschaft, sondern auch Kultur und Kunst. In beiden Bereichen ist ganz viel Musik drin. Und in beiden Bereichen spielen Freiheit, Kreativität und Exzellenz sowie persönliche Leidenschaft eine besondere Rolle“, so die Wissenschaftsministerin.

Beim Musik-Talk der KTS sind herausragende Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft oder Kultur zu Gast, die aus ihrem Leben erzählen. Mal musizieren sie selbst, mal werden sie von etablierten Künstlern begleitet.

Die Klaus Tschira Stiftung (KTS) fördert Naturwissenschaften, Mathematik und Informatik und möchte zur Wertschätzung dieser Fächer beitragen. Sie wurde 1995 von dem Physiker und SAP-Mitgründer Klaus Tschira mit privaten Mitteln ins Leben gerufen. Das bundesweite Engagement beginnt im Kindergarten und setzt sich in Schulen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen fort. Die Stiftung setzt sich für neue Formen der Vermittlung naturwissenschaftlicher Inhalte ein.Weitere Informationen unter: www.klaus-tschira-stiftung.de

Zeiten, Tickets & Infos

Die Musik-Talk-Reihe „Jazz x persönlich“ beginnt an allen Terminen jeweils um 18 Uhr im SAP AppHaus im Landfried-Komplex, Bergheimerstraße 147, 69115 Heidelberg, Einlass ist ab 17.15 Uhr. Tickets für die Veranstaltungsreihe können im Ticketshop der Rhein-Neckar-Zeitung unter 06221/5191210 sowie online unter www.jazzxpersoenlich.de oder an der Abendkasse für 15 Euro gekauft werden.

Weitere Informationen unter:
www.jazzxpersoenlich.de
Facebook

Pressekontakt
Klaus Tschira Stiftung

Agnes Schulze
Medien und Kommunikation
Tel.: 06221-533114
E-Mail: agnes.schulze@klaus-tschira-stiftung.de
www.klaus-tschira-stiftung.de
Jazz x persönlich Sponsoren: Thomas Siffling, Klaus Tschira Stiftung, KTS, SAP, apphausJazz x persönlich Sponsoren: Thomas Siffling, Klaus Tschira Stiftung, KTS, SAP, apphausJazz x persönlich Sponsoren: Thomas Siffling, Klaus Tschira Stiftung, KTS, SAP, apphaus